Suchen | Sitemap | Impressum
Aktuelles > News & Berichte >
16.01.2017 07:28 Alter: 335 days

Abitur mit Berufsorientierung

Lehrkräfte und Schüler/-innen informieren über die Fachrichtungen Gesundheit/Soziales, Technik und Wirtschaft.


Der Weg zur Allgemeinen Hochschulreife, dem Abitur, führt für Absolventen/-innen der Sekundarstufe I im Sommer 2017 ausschließlich über das Berufliche Gymnasium der Georg-von-Langen-Schule Holzminden. Welche Möglichkeiten das Berufliche Gymnasium Holzminden dabei bietet, darüber informieren Lehrkräfte und Schülervertreter/-innen am Dienstag, 07. Februar 2017, ab19.00 Uhr in der Cafeteria der Georg-von-Langen-Schule, Berufsbildende Schulen Holzminden.

 

 

Informationen über Fachrichtungen

 

Anknüpfend an die Erfahrungen, die Schüler/-innen in der Sekundarstufe I im Rahmen der Berufsorientierung erworben haben, eröffnet das Berufliche Gymnasium mit den drei Fachrichtungen Gesundheit und Soziale (Profilfach Ökotrophologie),Technik (Profilfächer Informatik/Informationstechnik oder Metalltechnik/Maschinenbau) sowie Wirtschaft eine Fülle von Studienmöglichkeiten für die zukünftigen Abiturienten/-innen.

 

Die Informationsveranstaltung, die regelmäßig Anfang Februar angeboten wird, informiert über die Aufnahmevoraussetzungen, den Unterricht in der Einführungsphase (11. Jahrgang) und der Qualifikationsphase (12. und 13. Jahrgang) sowie über das Schulleben (Schüleraustausch, Internationale Kontakte, Projekte). Neben den allgemeinen Informationen werden vor allem die Besonderheiten (Fächer und Inhalte) der drei Fachrichtungen von den Lehrkräften und Schülern/-innen vorgestellt. Anschließend stehen die Lehrkräfte und Schüler/-innen für individuelle Gespräche bzw. Fragen zur Verfügung.

 

 

Als Kolleg-Schule anerkannt

 

Eingeladen sind alle Schüler/-innen der 10. Klasse der Hauptschule und der Realschule sowie die Schüler/-innen der 10. Klasse des Gymnasiums und deren Eltern bzw. Erziehungsberechtigte. Außerdem richtet sich das Angebot an alle Interessenten/-innen, die die Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe, den Erweiterten Sekundarabschluss I besitzen und zusätzlich eine Berufsausbildung abgeschlossen haben. Sie können als Kolleg-Schüler/-innen aufgenommen werden, denn das Berufliche Gymnasium ist als Kolleg-Schule (Gymnasium für Erwachsene) anerkannt.

 

 

Eine möglichst lückenlose Information über die drei Fachrichtungen ist für Schüler/-innen sowie Interessenten/-innen jetzt notwendig, da sich die Schüler/-innen und Interessenten/-innen mit der Anmeldung auf eine Fachrichtung festlegen müssen.

 

Weitere Informationen erteilt die Georg-von-Langen-Schule, Berufsbildende Schulen Holzminden unter der Telefonnummer 05531/9 37 80 oder sie sind im Internet unter www.bbs-holzminden.de zu finden.